VPN.ac Testbericht – Streaming, Ja! Downloaden, Nein!

VPN.ac

3.75 USD
8.4

Geschwindigkeit

8.5/10

Privatsphäre

8.5/10

Ausstattung

8.0/10

Kundenservice

8.0/10

Preis

9.0/10

vpn.ac im Test

vpn.ac hat seinen Unternehmensstandort in Rumänien und wurde bereits im Jahr 2009 gegründet. Der Dienst spezialisiert sich auf Streaming und die Anonymität seiner Kunden. Es wird ständig ein großer Aufwand betrieben, um die besten Lösungen für Verschlüsselung und Datensicherheit zu haben. Zusätzlich bietet vpn.ac bereits eine 4096-Bit-Verschlüsselung an, welche noch nicht so weit verbreitet ist.

Im folgenden Testbericht findest du alle Stärken und Schwächen von vpn.ac und kannst dir selbst eine Meinung zu dem Dienst machen!

ProduktbezeichnungVPN.ac
Empfohlene EinsatzgebieteAnonyme KommunikationHohe AnonymitätSichere DatenübertragungSperren umgehenStreaming (Urheberr.)Tauschbörsen/TorrentsVPN-Router

Unser Fazit

vpn.ac ist ein eher kleinerer VPN-Anbieter. Sein Dienst umfasst Server in über 20 Ländern und auch eine eigene Browser-Erweiterung für Chrome und Firefox, mit 32 Proxy-Server-Standorten. Diese sind speziell auf das weltweite Streaming ausgelegt, da sie viele Webseiten-Sperren umgehen können. Trotz der geringen Menge an Servern, sind diese gut über die Welt verteilt.

Der Dienst von vpn.ac kann man auf jeden Fall empfehlen, wenn man vor hat anonym im Internet unterwegs zu sein und/oder über längere Zeit alles mögliche zu streamen. Man kann dabei in etwa 10 MBit/s erwarten, was definitiv ausreichend ist.

Jedoch muss man davon abraten, vp.ac für Torrenting-Zwecke zu verwenden.

Unternehmensdaten von vpn.ac

BetriebsstandortRumänien
Verrechnungsstandort
Lokale Gesetzgebung hat Einfluss auf Schutz der Kunden
Server-Standorte24
Keine Logfiles
Eigene DNS Server
Virtuelle Server
Dedzitierte Server
RAM-Disk Server
Eigentümer der Hardware
Eigentümer der IP-Adressen

Preise & Tarife

Das Abonnement von vpn.ac kann man mit den verschiedensten Zahlungsmethoden bezahlen. Einige davon sind sogar anonym. Man kann mit Bitcoin, Paypal, Alipay, UnionPay, Kreditkarte und noch vielen weiteren bezahlen.

Zusätzlich kann man 6 Geräte gleichzeitig mit nur einem Benutzerkonto verbinden. Die Server bieten meistens eine Bandbreite von 1.000 MB und sie sind 24 Stunden nutzbar.

Kosten / Tarife
Kostenlose Nutzung
Tarif (1 Monat )9 USD
Tarif (3 Monate )24 USD (pro Monat 8 USD)
Tarif (12 Monate )58 USD (pro Monat 4.83 USD)
Tarif (24 Monate )90 USD (pro Monat 3.75 USD)
Anzahl gleichzeitiger Verbindungen pro Konto6
TestmöglichkeitenGeld-Zurück-Garantie

Die vpn.ac Anwendungen

Es gibt  eine Software für Windows, Mac, iOS, Android und läuft auch über den Router. Außerdem gibt es Browser-Erweiterungen für Chrome und Firefox, die speziell auf das Streaming von längeren Filmen, Serien oder Sportevents ausgelegt sind. Auf der Webseite des Anbieters kann man Anleitungen für alle Betriebssysteme finden.

Verfügbare ProtokolleIKEv2L2TP/IPSecMulti-Hop-VPNOpenVPN (TCP)OpenVPN (UDP)SSL/Proxy
Eigene Anwendungen/AppsAndere OS/IntegrationAndroidApple iOSASUSWRTChrome ErweiterungDD-WRTFirefox ErweiterungFireTVLinuxMac OSXOpera ErweiterungTomatoWindows
KillSwitch Funktion
Sprache der AnwendungenEnglisch

Geschwindigkeit

Maximale Geschwindigkeit getestet
Download
0
Kbps
Jitter
0
Ms
Ping
0
Ms
Upload
0
Kbps
Deutschland | 06.06.2020

Privatsphäre mit vpn.ac

Wie bereits erwähnt, unternimmt der VPN-Provider viel, um die besten Lösungen  für Verschlüsselung und Datensicherheit anzubieten. Der Service unterstüzt jetzt schon die neusten Protokolle mit bis 4096-bit Verschlüsselung. Zum Schutz vor einer Verfolgung im Netz sind auch  Multi-Hop-Verbindungen, also VPN-Kaskaden möglich.

Anonym im Internet
Veränderte virtueller Standort
Schutz vor Auskunftsersuchen
Allg. Überwachung verhindern
Gezielte Überwachung verhindern
Keine Logfiles
Obfusication (Maskierung)

Streaming von TV und Videoinhalten

In Sachen Streaming, kann vpn.ac mit den Top-Anbietern recht gut mithalten. Man kann in etwa eine Geschwindigkeit von 10 MBit/s erwarten. Die Server sind zumeist nur sehr wenig ausgelastet, was gute Geschwindigkeiten ermöglicht.

Streaming von TV und Videoinhalten
Nutzung am Heim-Router
Nutzung mit KODI
SmartDNS
FireTV App
Abmahnungen vermeiden
Unterstütze Streaming-Plattformen

Download und Torrent

Diese Zwecke sind auf allen Servern von vpn.ac erlaubt! Jedoch ist es mit dem Dienst des Anbieters eher nicht zu empfehlen, da die Geschwindigkeiten sehr langsam sind, was das betrifft. Die Kill-Switch-Funktion verhindert, dass die eigene IP-Adresse durch Unterbrechungen der Internet-Verbindungen weiterhin verschlüsselt bleibt.

Download und Torrent
Torrent Nutzung erlaubt
Eigene Torrent Server
Abmahnungen vermeiden
Portweiterleitungen

Nutzung am Router

Der Service ist auch am Router nutzbar und verfügt über eine eigene Router-Anwendung.

Betrieb am VPN-Client Router
Verwendung auf Routern
Load Balancing
Ausfallsfreier Betrieb
Eigene Router Anwendung
Kompatibel mitASUSDD-WRTTomato

Gaming

VPN.ac ist eindeutig nicht die richtige Wahl für Online Gaming. Für diese Zwecke empfehlen wir einen anderen VPN-Anbieter zu nehmen, zum Beispiel  Surfshark.

Online Gaming
Geringe Latenzzeiten
Nutzung auf Spielekonsolen
DDoS Schutz

Reisen mit vpn.ac

Dieser VPN-Anbieter ist auch für die Nutzung auf Reisen nicht geeignet. Er verfügt nicht über solche Funktionen wie, zum Beispiel, Shadowsocks und schützt dich nicht, wenn du in unsicheren WLAN-Netzwerken surfst.

VPN für Reisen und im Ausland
Nutzung in restriktiven Netzwerken (China, Hotels)
Obfusication (Maskierung)
Schutz in unsicheren Wifi-Netzwerken
Shadowsocks oder SOCKS5

Kundenservice

Es wird kein Live-Chat für die schnelle Kontaktaufnahme mit dem Unternehmen angeboten. Der Service ist nur per E-Mail erreichbar. Bei Problemen kannst du auch die notwendige Information auf der Q & A-Website finden. Du kannst auch natürlich uns jederzeit fragen!

Kundenservice
Sprache der AnwendungenEnglisch
KundenserviceE-MailFAQ Webseite
Sprache im Kundenservice

Funktionen

Obwohl der Anbieter sich in der letzten Zeit weiterentwickelte, hat er doch nicht so große Auswahl an zusätzlichen Funktionen, wie andere  VPN-Provider.

Sonderfunktionen
AlwaysOn Server
Autom. IP-Wechsel
Dedicated Server
Eigene DNS
Eigene Hardware
Firewall
Geteilte IP
IPv4
IPv6 (neu)
Keine Logfiles
KillSwitch
LoadBalancing
Malwarefilter
Multi-Hop VPN
NeuroRouting
Obfuscation (Maske)
Own IP adresses
Own Torrent Server
Portweiterleitungen
RAM-Disk (k.HDD)
SmartDNS
Statische IP
Tracking-Blocker
Virtuelle Server
VPN-zu-TOR

 

 

 

 


Erstellt am:11/21/2019

Schreibe einen Kommentar