Wurde die Webseite “Streamkiste tv” gesperrt? Gibt es eine Alternative?

In diesem Artikel behandeln wir folgende Themen:

  • Was ist Streamkiste tv?
  • Wurde die Webseite gesperrt? Warum?
  • Kann man die Sperre umgehen?
  • Was wir empfehlen.
  • Welche Streamkiste Alternative gibt es?
  • Die wichtigsten Fragen nochmal zusammengefasst.

Was ist Streamkiste tv überhaupt?

Streamkiste ist eine Streaming Plattform, auf der man die neuesten Kinofilme schauen kann. Im Vergleich zu Netflix und Co. bietet diese Plattform ihren Dienst jedoch vollkommen kostenlos an. Die Webseite ist einer der bekanntesten und beliebtesten im deutschen Sprachraum, mit einer riesigen Anzahl an monatlichen Zugriffen.

Streamkiste Webseite
Streamkiste.tv Webseite

Wurde die Webseite gesperrt? Ist Streamkiste legal?

Aufgrund der großen Bekanntheit, rückte auch diese Plattform ins Rampenlicht des europäischen Gerichtshofs. Seit 2017 ist das Streamen der eigentlich urheberrechtlich geschützten Inhalte völlig verboten. Aus diesem Grund wurde die Webseite gesperrt. Nutzer von derartigen Plattformen können auch Abmahnungen erhalten, die recht hohe Geldbeträge enthalten. Diese Abmahnungen sollte man auf keinen Fall ignorieren. 

Streamkiste tv gesperrt
Streamkiste tv gesperrt

Kann man die Sperre umgehen? Und kann ich mich vor Abmahnungen schützen?

Da die Webseite mittlerweile für deutschsprachige Nutzer gesperrt ist, fragen sich trotzdem viele, ob man nicht doch noch irgendwie darauf zugreifen könnte. Das geht auch tatsächlich! Mit der Hilfe eines VPN kann man seine eigene IP-Adresse verstecken und ausgeben, dass man sich in einem anderem Land befindet. Der Vorteil daran ist, dass die Plattform in anderen Ländern nämlich nicht gesperrt ist. Zudem ist man mit einer veränderten IP-Adresse auch sicher vor Ausforschung und kann so nicht nachverfolgt werden. Das bedeutet, dass man mit VPN auch vor Abmahnungen geschützt sein kann.

Wir empfehlen folgende VPN-Anbieter

Für diese Zwecke empfehlen wir wirklich einen kostenpflichtigen VPN auszuwählen, da gratis VPN meistens eng mit Behörden zusammenarbeiten. Es gibt eine große Anzahl an Anbietern, die dich vor Abmahnungen schützen können. Wir haben in unseren Tests die bekanntesten VPN getestet und unabhängig bewertet. Es gibt zahlreiche günstige Anbieter, die nur ein paar Euro monatlich kosten, jedoch viel bewirken können. Selbstverständlich empfehlen wir unsere Top-Anbieter. Die besten VPNs zum Streamen sind beispielsweise VyprVPN und NordVPN

VyprVPN LogoVyprVPN

Super VPN für Privatsphäre und Streaming

Testbericht     Zum Anbieter

NordVPN Logo NordVPN

Top Dienst mit benutzerfreundlicher App

Testbericht     Zum Anbieter

Welche Streamkiste Alternative gibt es?

Die Webseite ist nicht die einzige Streaming Plattform, die einen derartigen kostenlosen Service anbietet. Selbstverständlich muss man dazu sagen, dass die Streamkiste Alternative ebenfalls illegal ist. 

Die wichtigsten Fragen zu Streamkiste:

Ist Streamkiste legal?

Nein. Das streamen von urheberrechtlich geschützten Inhalten ist verboten und kann bestraft werden.

Wurde die Webseite gesperrt?

Ja. Aufgrund eines neuen Gesetzesbeschluss wurde die Webseite für deutschsprachige Nutzer gesperrt.

Kann man die Sperre umgehen?

Ja. Man kann mithilfe eines VPN, die Dienste der Plattform durchaus noch weiterhin nutzen, ohne sich Sorgen wegen Abmahnungen machen zu müssen.

Welche Streamkiste Alternative gibt es?

Als Streamkiste Alternative gibt es Kinox, Movie4k, KKiste, s.to, burningseries.to, usw.


Erstellt am:04/30/2020

Schreibe einen Kommentar