Spanische TV Sender (RTVE) in Deutschland sehen.

Spanisches TV  im Ausland streamen.

Viele spanische Leser teilen das selbe Leiden, wenn diese heimische spanische TV Kanäle ansehen möchten, dass ist dies aus Deutschland oder anderen Staaten ausserhalb Spanien einfach gesperrt. Wie kannst Du nun aber RTVE Kanäle oder auch andere spanische TV Programme im Ausland streamen? In unserer folgenden Anleitung zeigen wir Dir wie einfach das geht.

Größter spanisches Medienhaus RTVE

Corporación de Radio y Televisión Española, S.A (RTVE, deutsch Spanische Radio- und Fernsehkorporation) ist die öffentlich-rechtliche Rundfunkgesellschaft Spaniens mit Sitz in Madrid. RTVE ist die größte Rundfunkgesellschaft Spaniens. Seit 2010 wird der Großteil der Kosten des Senders durch öffentliche Gelder finanziert. Die wichtigsten Kanäle der Sendergruppe sind: La 1, La 2, Clan, Teledeporte, Canal 24 Horas, TVE24 Internacional, Star TVE

Urheberrechtliche Sperren im Ausland

Grund dafür sind urheberrechtliche Bestimmungen die eine Veröffentlichung nur im eigenen Land zulassen. Das hat sich auch über das Internet nicht geändert und die TV Sendeanstalten blockieren daher die Nutzer mit IP-Adressen (Internetzugänge) aus dem Ausland.

Es wären aber nicht “Spanier”, wenn diese Menschen nicht auch Wege gefunden hätten um Inhalte auch im Ausland nutzbar zu machen. So werden in zahlreichen Foren und sozialen Medien immer wieder auch Filme mit anderen geteilt. Über Torrent lassen sich praktisch mehr Filme auffinden, als in staatlichen Archiven usw. Das sind aber alles relativ mühsame Wege und von einem normalen TV-Erlebnis und aktuellen Inhalten ist dabei nicht daran zu denken.

Dazu beschreiben wir im folgenden auch den einfachsten und komfortabelsten Weg um alle spanischen TV Stationen auch in Deutschland, Österreich oder der Schweiz und überall sonst streamen zu können.

Spanisches TV im Ausland sehen (Streamen)
Spanisches TV im Ausland sehen (Streamen)

Spanische TV Kanäle die im Ausland nicht erreichbar sind:

  • Antena 3 (Spanien)
  • The Biography Channel
  • Canal+ (Spanien)
  • Canal 24 Horas
  • Canal Hollywood
  • Comedy Central España
  • Cuatro (Fernsehsender)
  • Euronews
  • Moviestar Plus
  • La 1
  • La 2
  • LaOtra
  • LaSexta
  • Paramount Channel
  • Paramount Comedy
  • Real Madrid TV
  • RTVE 24
  • Telecinco
  • Telemadrid
  • Televisión Canaria
  • TV3 (Katalonien)
  • TVG (Fernsehsender)
rtve.es alacarta Spanien
rtve.es alacarta Spanien

Spanische TV Kanäle + RTVE Filmoteca

Spanische TV Sendeanstalten wie RTVE.es oder viele andere blockieren den Zugriff für Nutzer aus dem Ausland.

In den meisten Fällen sind zwar Nachrichten von den Sperren ausgenommen, sobald aber Inhalte die auch urheberrechtlich geschützt werden müssen gezeigt werden treten die geografischen Sperren in Kraft.

Gerade auch Sportsendungen aber auch Hollywoodfilme aber ebenso alle spanische produzierten Serien und File gehören dazu. Nutzer im Ausland haben keinen Zugriff darauf.

Ebenso ist auf die RTVE Filmoteca Española nur über eine spanische IP-Adresse Zugriff möglich, darin enthalten sind derzeit mehr als 4.000 spanische Produktionen und Filme die kostenlos zur Verfügung gestellt werden.

Moviestar Plus - Spanien
Moviestar Plus – Spanien

Spanische Video Plattformen

Videoplattformen wie Moviestar aber auch Netflix mit spanischen Inhalten oder Untertiteln sind nur über eine spanische IP-Adresse nutzbar. 

Geografische Sperren mit VPN umgehen

Es gibt dafür aber eine Umgehungshilfe, in Form von VPN-Anbietern die den Nutzern ermöglichen die Tv Portale über das Internet zu verwenden, auch wenn diese im Ausland sind.

Allerdings sind nicht alle VPN Services dazu auch in der Lage, da die meisten Services ebenfalls erkannt und blockiert werden können. 

Video-Anleitung:

Spanische TV Sender (RTVE) in Deutschland sehen. 1

Empfehlenswerter Service: hide.me VPN

Hide.me VPN

Der VPN Service “hide.me” lässt sich nicht nur vollständig in Deutsch aber auch Spanisch bedienen, sondern ermöglicht auch den Zugriff auf alle spanischen Tv Kanäle über das Internet, als wären die Nutzer innerhalb Spaniens. Dazu sind lediglich wenige und sehr einfache Schritte notwendig. Der Service lässt sich direkt auf verschiedenen Geräten verwenden: Windows, macOS, Linux, Android, Apple iOS. Aber auch auf VPN-Routern und damit lassen sich dann auch SmartTV Geräte oder zum Beispiel auch AppleTV Streaming Geräte ohne Probleme mit spanischen TV Stationen verwenden.

Kosten / Tarife
Kostenlose Nutzung
Tarif (1 Monat )12.99 EUR
Tarif (12 Monate )99.99 EUR (pro Monat 8.33 EUR)
Tarif (26 Monate )129.99 EUR (pro Monat 5 EUR)
Anzahl gleichzeitiger Verbindungen pro Konto10
TestmöglichkeitenKostenloser Tarif verfügbarGeld-Zurück-GarantieLimitierte kostenfreie Testzeit (Ohne Zahlung)

Erstellt am:03/22/2020

Schreibe einen Kommentar