Vilfo – Der schnellste VPN-Router für Heimanwender

Vilfo Router

9.3
Geschwindigkeit 9.6
Privatsphäre 8.9
Funktionsumfang 9.5
Kundenservice 9.2
Benutzerfreundlichkeit 9.5

Vorteile

  • Schnellster VPN-Heimrouter am Markt
  • Multi-VPN Verbindungen sind möglich
  • Mehr als 40 VPNs sind bereits vorinstalliert
  • Éndgeräte wählen in Sekunden ob diesen eine VPN Verbindungund welchen Standort sie nutzen wollen
  • Einfachste Konifguration trotz vielfälltiger Optionen

Negativ

  • Relativ gesehen hoher Preis

Wer einen Heimrouter mit VPN-Client benutzen möchte hat nicht besonders viel Auswahl. Seit den Vilfo Router gibt hat sich aber vieles geändert. Die gängige Methode noch vor einigen Jahren war es, einen Router mit einer alternativen Software wie DD-WRT oder Tomato zu “flashen” Dabei gingen aber nicht nur die Garantie, sondern auch viele weitere Modelltypischen Funktionen verloren. Zusätzlich war danach die Einrichtung des eigenen VPN-Services darauf für viele eine unlösbare Aufgabe. Das hat sich in den vergangenen 3 Jahren alles verändert und sehr bekannte Anbieter wie ASUS haben auch diese VPN-Client Funktionen in Ihre Wifi-Router eingebaut.

Vilfo Router im Heimnetzwerk
Vilfo Router im Heimnetzwerk
Geschwindigkeit
100%

Der schnellste VPN-Router “Vilfo”!

Vilfo Router Ansicht
Vilfo Router Ansicht

Wer nun nach einem Router sucht, der auch eine atemberaubende Geschwindigkeit schafft, der wird mit dem Modell “Vilfo” aus schwedischer Entwicklung und Produktion fündig. Der Router wurde speziell für den Bedarf der Heimanwender entworfen und um deren Anforderungen zu verwirklichen. 

Neben einer wirklich überzeugenden Hardwarearchitektur schafft es dieser Router auch Daten über die maximale Verschlüsselung mit weitaus mehr als 400MBit/s zu übertragen. 

 

Mehrfache VPN-Verbindungen parallel nutzen

Dann gibt es aber auch noch die Möglichkeit mehr als eine VPN-Verbindung parallel zu nutzen. Das bedeutet für den Anwender, dass er ständig zu mehreren VPN-Standorten zum Beispiel auch zu unterschiedlichen Ländern verbunden sein kann. Je nach Wunsch können dann einzelne Geräte auch diesen Verbindungen getrennt voneinander zugewiesen werden.

Vilfo Router Ansicht
Vilfo Router Ansicht

Das typische Beispiel wäre hier der Laptop des Sohnes, der den US-Server nutzt, da er gerade US-Serien sich ansehen möchte. Während die Tochter mit dem deutschen VPN-Standort auch lokale Inhalte sicher sehen kann. Das TV Gerät mit Netflix aber, soll direkt von der VPN Nutzung ausgenommen bleiben.

Dieses oder ähnliche Anwendungszenarien lassen sich mit dem Vilfo Router problemlos realisieren. Es ist sogar noch weiter auch daran gedacht worden, dass die Geräte welche den Router nutzen Ihre bevorzugten Verbindungen einfach über Erweiterungen im Browser anpassen können. Also der Wechsel von einem Standort zum anderen ist damit auch auf den einzelnen Geräten selbst in wenigen Sekunden erledigt.

Jugenschutz einfach verwirklicht am Vilfo Router

Was aber vielleicht für viele auch wichtig ist, dass man auf dem Router sogar die Nutzung individuell regeln kann. So kann man der noch minderjährigen Tochter auch die Nutzung von Whatsapp nach 22h Uhr einfach sperren. Natürlich lassen sich dabei auch noch viele andere manuelle oder auch zeitlich gesteuerte Filter anwenden.

Installation des Vilfo Routers.

Der Router kommt in einer netten Verpackung direkt nach Hause geliefert. Zuerst kann man diesen auspacken und dann sogleich mit dem Internetrouter verbinden. Dazu wird mit dem beigelegten Netzteil der Router an den Strom angeschlossen und das beiliegende Netztwerkabel an dem beschrieben Ort am Router und direkt in einen freien LAN Port (Meistens gelb markiert) auf dem bestehenden Internetrouter angeschlossen. Im Grunde ist diese Konfiguration gleich, als würde man einen PC an den eigenen Internetrouter anschließen. Der Router wird auch genauso dort erkannt und in Betrieb genommen. Im nächsten Schritt verbindet man sich mit dem Vilfo Router. Entweder mit einem Kabel das man vom eigenen PC an den Vilfo Router anschließt oder über Wifi. Das Wifi Passwort das der Router am Anfang verwendet ist praktischerweise bereits beigelegt.

Sobald man mit dem Router verbunden ist, kann man die Administration des Routers im Browser bereits bedienen. Diese ist aus meiner Sicht sehr klar strukturiert und auch wenn diese nur in Englisch ausgeführt ist, sollte es niemanden schwer fallen diese auch sehr einfach an die eigenen Erfordernisse anzupassen.

Den eigenen VPN-Service einbinden, in weniger als einer Minute!

Da bereits mehr als 40 verschiedene VPN-Services vorkonfiguriert sind, kann man einfach seinen eigenen aus einer Liste auswählen, meldet sich anschließend mit seinen Benutzerdaten des VPNs an und kann bereits über alle installierten Funktionen verfügen.  Das ganze dauert daher weniger als 1 Minute und ist selbst für Laien völlig problemlos zu erledigen.

Bereits vorinstallierte VPN-Services am Vilfo Router

Vorkonfigurierte VPN-Services
Vorkonfigurierte VPN-Services

Vilfo Router – Verwaltungsansichten

Was kostet der Vilfo Router?

Vilfo Preis
Vilfo Preis

Der Preis des Vilfo ist abhängig vom Standort an den man sich den Router senden lässt, da die lokale Umsatzsteuer wie in der EU üblich, hinzugerechnet wird. Inklusive Transportkosten kann dabei aber schnell mal auch ein Betrag von 400 Euro zusammenkommen. Dieser Betrag wird sicherlich viele Nutzer abschrecken, allerdings muss man bedenken, dass es sich hierbei um ein spezielles Produkt handelt. Mit ASUS Routern kommt man zwar deutlich billiger davon, hat allerdings einige Einschränkungen gegenüber einem Vilfo Router (Nur eine Verbindung zur selben Zeit möglich, maximale Geschwindigkeit je nach Modell bis zu 90MBit/s)

Bezahlen kann man den Router übrigens mit Kreditkarten oder seinem PayPal Konto. Andere Zahlungsmethoden sind derzeit nicht vorhanden.

Vilfo Webseite (mit Rabatt bestellen)

Wer sich die Versandkosten ($20) sparen möchte, kann einfach auch den Coupon “FREESHIPPING” bei der Bestellung angeben!

Meine Empfehlung

Ich habe den Vilfo getestet und muss sagen, dass ich Ihn nun auch im Dauereinsatz zu Hause habe. Es ist verlockend, wenn viele Dinge und Funktionen ganz einfach und enorm schnell erledigt werden können. Klar ich will zu Hause Sicherheit haben, darum ist ein VPN Router die erste Wahl. Allerdings habe ich nur mit dem Vilfo auch keine Abstriche an Komfort und Geschwindigkeit, weshalb mit der Preis zwar schmerzt aber am Ende eine lohnende Investition darstellt.


Funktionen

Browser Erweiterungen (Serverwechsel am Endgerät)

Geschwindigkeit mit OpenVPN

""</p

Vilfo detaillierte Datenstatistiken 


Erstellt am:06/17/2019

Schreibe einen Kommentar